Galerie

“Mara” darf bleiben….

Die Streunerin, welche in Mühlbach auf dem Feld, an einem Holzstapel, von einem älteren Ehepaar, schon über längere Zeit gefüttert wurde, werden wir erst mal versuchen bei uns in die Gruppe zu integrieren, bevor wir dann eventuell für sie ein Zuhause finden können. Mara, ist sehr sehr scheu und auf Menschen gar nicht gut zu sprechen. Mit unseren Vierbeinern hat sie offensichtlich überhaupt kein Problem und unseren Rudi findet sie außerordentlich toll. Mit ihm schmust und kuschelt sie durch die Gitterstäbe, hinter welchen sie sich im Moment noch befindet. Heute wurde sie kastriert und auf Leukose und FIV negativ getestet, somit steht ab morgen ihrer Eingliederung hier nix mehr im Wege. Wir hoffen, dass sie über Rudi lernt, dass Menschen doch net ganz so doof sind, wie sie es im Moment annimmt. Bei der Kastration stellt der Tierarzt fest, dass bei Mara, trotz ihres zarten Alters, schon einmal trächtig gewesen sein muss.

Wir können es nicht oft genug predigen… BITTE LEUTE.. zeigt Verantwortung und lasst Eure Tiere und auch die, welche ihr anfüttert kastrieren!!!!!

Leave a Reply

 

 

 

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>