Galerie

Merlin vermisst in Sulzfeld!

Schon seit 20. April, wird Kater Merlin in Sulzfeld in der  Mühlabacherstrasse vermisst! Merlin ist kastriert, tätowiert, gechipt und bei Tasso registriert.

Tasso-Kenn-Nr: 7.557.085
Täto rechts 4116
Täto links    74889
Transponder-Nr 276095600068257
Merlin wird sehr vermisst, seine Familie ist über jeden, auch noch so kleinen Hinweis sehr dankbar. Bitte liebe Anwohner schauen sie auch in Gartenhäusern, Lichtschächten, Kellern, Garagen usw. nach. Katzen sind sehr neugierig und Merlin könnte irgendwo, unbeabsichtigt, eingesperrt worden sein.
Bitte wieder fleißig TEILEN!

Was vielleicht keiner weiß….

Für jede Frau ein großer Moment in ihrem Leben, der Traum in Weiß. Im Wonnemonat Mai finden jährlich unzählige Hochzeiten statt…. ihr denkt jetzt sicher, wir spinnen komplett, weil was haben WIR mit Hochzeiten zu tun. Leider werden wir vermehrt gerufen, weil die sogenannten Hochzeitstauben im Nirgendwo, ziel- und planlos gelandet sind :-( ! Was viele vielleicht gar nicht wissen und es vielleicht auch gar nicht böse meinen, weil sie davon ausgehen, dass Tauben ohne Probleme in ihren Taubenschlag zurückfliegen….. aber so einfach ist die Geschichte der Hochzeitstauben leider nicht.  Auch an diesem Wochenende war es wieder soweit und das erste Opfer landete orientierungslos in einem Garten in Eppingen :-( Sie hatte Glück im Unglück und Tierfreunde haben sofort reagiert. Sie ist noch nicht überm Berg aber wir hoffen, dass sie es schafft.  Schon im letzten Jahr wurden wir vermehrt zu gelandeten weißen Tauben gerufen, deshalb möchten wir dies mal zum Anlass nehmen so  einen Tag im Leben einer Hochzeitstaube zu beschreiben.

Am schönsten Tag “Eures” Lebens …… trennt man ein Hochzeitstauben-Pärchen (Tauben bleiben ihr Leben lang zusammen), weil man dann davon ausgeht, dass die Taube bemüht ist, schnell zu ihrem Partner zurück nach Hause zu fliegen, weil sie weiß, dass der oder sie schon sehnsüchtig auf Schatzi wartet. Also reißt man sie wissentlich von ihrem Partnertier weg, um Euch den schönsten Tag der Liebe zu verschönern. Sie werden in kleinen Käfige, oft sehr weit weg von ihrem Zuhause gefahren. Auf Hochzeiten lässt man sie als Glücksbringer für Frieden und Treue fliegen. Meistens handelt es sich um Lach – oder Pfauentauben, deren Orientierungssinn nicht so sehr ausgeprägt ist, wie der, der hochgezüchteten Brieftauben. Sie finden oft nicht in den Heimatschlag zurück und verhungern oder werden von Greifvögeln getötet. Eigentlich ist diese Zeremonie nichts anderes, wie das Aussetzen eines Tieres, das ja eigentlich vom Gesetzgeber, laut Tierschutzgesetz, verboten ist. Wollt ihr an “Eurem schönsten Tag” wirklich dafür verantwortlich sein, dass ein Taubenpärchen leiden muss ??? Wir glauben immer noch an das Gute im Menschen….. Weiße Herzluftballons erfüllen diesen Zweck sicher ganz genau so! Denkt bitte zwei Mal darüber nach  und ihr werdet feststellen, man brauch keine weißen Täubchen um sein Glück zu besiegeln.

Tauben werden ja als Ratten der Lüfte bezeichnet, viele Menschen hassen, jagen oder misshandeln sie, dabei war und ist auch da der Mensch die Bestie, die den Tieren das Leben auf der Strasse beschert hat, denn unserer sogenannten “Stadttauben” sind ausgewilderte Haus- und Brieftauben! Die Population in den Städten rekrutiert sich zum größten Teil aus verirrten Brieftauben. Es wäre sehr einfach diesem Problem gerecht zu werden, würde man sich um mehr Taubenschläge in den Städten kümmern um die Vermehrung zu stoppen statt die Population zu vergrößern und öffentlich zu bekunden, dass heimatlose Tiere getötet werden können :-(

Tauben sind ausgesprochen intelligente Tiere. Sie leben monogam und kümmern sich fürsorglich um ihren Nachwuchs. Bitte sorgt auf Eurer Hochzeit nicht noch dafür, dass noch mehr Tiere leiden müssen. Entscheidet Euch für eine tierleidfreie Hochzeit. Sagt Euren Gästen dass Ihr auf so eine Art Geschenk keinen Wert legt. Hochzeitstauben haben nix mit Romantik zu tun.

Erzählt und Teil dies so oft Ihr könnt, denn wir glauben wirklich, dass das die meisten Menschen unwissend Täubchen zur Verschönerung ihrer Hochzeit buchen. Wir sind davon überzeugt, dass Ihr nicht dafür verantwortlich sein wollt, dass diese Tiere leiden um Euch den Tag zu verschönern. Solltet ihr hilfebedürftige Tauben finden, wendet Euch bitte an uns oder einen anderen ortsansässigen Verein, Tierrettung etc.

NEIN dazu! Jaaaaaaaaaaaaaaaa

Juchuuuuuuuuu

Wir sind üüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüberglücklich ! Gestern Nachmittag hatte unsere herzallerliebste Nala eeeeeeeeeeeeeeeeeeendlich ein Vorstellungsgespräch, das soooo gut verlaufen ist, dass Nala sofort mitkommen und ihr neues Zuhause erobern durfte. Die ersten Rückmeldungen hören sich suuuuper an und wir hoffen, denken, beten, dass es auch so bleibt. Denn soooo einen tolle Katze hat auch ein richtig tolles Zuhause verdient. Wie heißt es so schön? “Gut Ding brauch Weile”.  Wir hoffen dass sich ihre neue Familie und Nala schnell zusammen raufen und zu einem unschlagbaren Team zusammen wachsen! Unsere Daumen sind gedrückt!

Marley ist wieder zu Hause!

Marley ist wieder zu Hause! Danke fürs Teilen ! :-)

Marley=Links

Hallo Leute…..

Mein Name ist Mailo. Ich bin fünf Jahre alt. Die Tante vom Tierschutzverein hat mich mal mit meinen Geschwisterchen, von einem Bauernhof, der abgerissen wurde, gerettet. Wir waren alles Babys einer Streunerkatze und sind auch heute noch Fremden gegenüber zurückhaltend und schüchtern. Klar, unsere Menschen haben wir lieb, lassen uns gerne streicheln und beschmusen.  Ich durfte zusammen mit meiner Schwester nach Sulzfeld, zu einer gaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz lieben Familie ziehen. Ich bin kastriert, wurde immer geimpft und entwurmt… alles lief suuuuper bis…. naja…. mein Frauchen sich dazu entschloss, dass kleine Menschen zu uns ziehen dürfen… war ne  Umstellung aber so schlimm find ich die heute gar nicht mehr. Ich bin am liebsten immer mitten drinnen, Hauptsache bei meinen Menschen.  Nach der Pubertät wurde meine Schwester ne doofe Zicke, mit der komm ich heute gar nicht mehr richtig klar und dann kam als Krönung oben drauf, dass die Nachbarin sich zwei Miezen ins Haus geholt hat, die mein ganzen Revier in Anspruch  nehmen und ich mittlerweile Angst davor  habe raus in den Garten zu gehen. Dabei bin ich gerne Freigänger… ich liebe die Natur und den Olivenbaum auf der Terrasse, in dem ich mich so schön sonnen kann aber im Moment hängt in meiner kleinen Welt der Haussegen mega schief :-( !  Ich muss ja irgendwo den Katzen da draußen Grenzen setzen und weil ich nicht mehr raus geh, hab ich angefangen im Haus zu markieren. Frauchen findet das gar nicht lustig aber irgendwo kann sie mich schon auch verstehen, sie weiß, dass ich nicht mehr glücklich bin, so wie es jetzt ist. Sie hat mit der Tante vom Tierschutz telefoniert und jetzt haben die Beiden sich dazu entschlossen, für mich ein neues Plätzchen zu suchen. Ich habe gehört, wie sie gesagt haben, dass ein Platz bei älteren Leuten, ohne Kinder sicher besser für mich wäre. Vor allem ein Plätzchen, wo ich wieder raus kann. Naja… ich weiß nicht so recht aber gut, so wie es jetzt ist …mhhh ich lasse mich mal auf ein neues Abenteuer ein und hoffe jetzt mal, dass ich noch mal eine Chance bekommen werde. Den nötigen Charme bring ich schon mal mit. Ich bin ein ganz Hübscher und lieber Kater, an dem Ihr nach besserem Kennenlernen sicherlich einen guten Freund fürs Leben findet. Mein Frauchen und die Tante hoffen, dass ich bei Euch dann wieder zufrieden und glücklich bin. Also ruft mich an, bzw. mein Frauchen kennt meinen Terminplan genauer, vielleicht können wir uns mal kennen lernen, würde mich tierisch freuen. Bis bald dann mal  EUER MAILO

Zuhause gesucht!

Zwei, ca. 5-6 jährige Gecko-Mädel, suchen gemeinsam ein neues Zuhause. Gerne würden die Beiden, gegen einen kleinen Obolus, ihr Zuhause mitbringen. In der Regel werden Geckos zwischen 10 und 15 Jahre alt, somit sind unsere Zwei jetzt im besten Alter und haben ihr halbes Leben noch vor sich. Geckos sind Allesfresser. Sie fressen sowohl Fleisch, als auch Pflanzen. Zur Ernährung gehören deshalb Insekten sowie Grünfutter. Um den Jagdtrieb und auch die Bewegung zu fördern, sollte auch Lebendfutter in Form von Insekten angeboten werden.  Das Terrarium sollte ausreichend groß sein. Das Zuhause der beiden Mädels hat die Maße 160 x 80 x 60 und ist komplett eingerichtet. Wer möchte den Beiden ein neues Zuhause geben?

Shiny sucht ein Zuhause!

Am Osterwochenende ist eine kleine, schwarze Kaninchendame bei uns eingezogen. Sie spiegelt eigentlich das wieder, was wir seit Wochen immer und immer wieder versuchen in unseren Texten den Leuten zu vermitteln. Für Shiny lief alles schief, was für ein Kaninchen schief laufen kann. Sie wurde in Alleinhaltung für ein kleines Kind angeschafft :-( ! Natürlich konnte sich der Kleine nicht verantwortungsvoll um Shiny kümmern und so hat man uns  darum gebeten sie bei uns aufzunehmen. Das war das Beste was dem Zwergkaninchen  passieren konnte.  Wir oder ihre zukünftige Familie werden sehr viel Geduld für das Mädel aufbringen müssen. Sie ist sehr verhaltensgestört und verängstigt. Wir würden uns für sie ein Plätzchen in einem großen Gehege mit Artgenossen wünschen, in dem sie einfach Kaninchen sein darf. Kein Gehege das man nur am Tage nutzen kann, sonder eines, wo die Ninchen Tag und Nacht sein können. In keinem Fall sollte sie wieder in die Obhut kleiner Leute geraten, da sie sehr panisch reagiert. Sie findet im Moment alle Menschen doof, deshalb sollte sie jetzt  die Chance bekommen mit ihren Artgenossen ein richtiges Hasenleben zu führen und nie wieder als Spielzeug enden :-( ! Wer hat ein großes Gehege und noch ein kleinen Plätzchen, für ein Kaninchenmädel frei, das sicherlich, nach dem Erlebten, kein Schmushase mehr werden wird.  Wir würden uns freuen, wenn Shiny noch mal eine Chance bekommt, damit wir ihr zeigen können, dass es auf der Welt Artgenossen  gibt, mit denen zusammen, man ein glückliches Leben führen kann.

Shiny ist bei Kerstin in der Tierpension unter gebracht. Bei Fragen oder Interesse bitte direkt mit Kerstin in Verbindung setzen: 01573 1650009

Viiiiiiielen Dank!

Schon gestern morgen überraschte mich der Osterhase mit einem wunderbaren Geschenk. Da hat Frau Palm wieder richtig schöne Häschen genäht und bei Achim Müller in der Kaffeefraktur  ( #mce_temp_url#) in Eppingen, zugunsten des  Tierschutzvereines verkauft :-) ! Die stolze Summe von 150 Euro kam dadurch zusammen!

Wir möchten uns auf diesem Weg noch mal gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz herzlich bei den Beiden, vor allem bei Frau Palm, die sich immer riesen große Mühe macht, bedanken!

FROHE OSTERN

Wir wünschen allen ein frohes Osterfest

Arme Nala!

Also so eine traurige Geschichte hatten wir auch noch nie :-( . Vor ca. drei Wochen wurde uns eine zugelaufene Katze am Ottilienberg in Eppingen gemeldet. Der Ottilienberg liegt mitten im Wald, zwischen Kleingartach und Eppingen. Wie die Katze dort hin kam, kann sie uns leider nicht erzählen. Wir stellten eine Tätowierung in ihrem Ohr fest, konnten sie aber nicht lesen. Sie war schon einmal in der BAZ ausgeschrieben, daraufhin haben sich drei Familien gemeldet, die ihre getigerte Katze vermissen aber leider nicht unser Fundtier. Wir beschlossen uns sie zu impfen und chippen zu lassen, bevor wir sie in eine neue Familie weiter geben. Dort stellte sich heraus, dass es eine Katze und gar kein kastrierter Kater war und die Tierärztin konnte die Tätowierung dann doch noch komplett lesen. Tatsächlich war das Tattoo sogar bei TASSO registriert. Unsere Katzen hatte einen Namen: NALA. Die Besitzerin meldete sich sehr bald, teilte uns aber mit, dass sie Nala an eine Arbeitskollegin verschenkt hat. Diese wiederum hat die nette, liebe Tigerdame ebenfalls weiter gereicht. Von der letzten Besitzerin kennt keiner mehr den  Namen  oder die Telefonnummer und Nala will auch keiner der Vorbesitzer wieder ein Zuhause geben. Wie sie in den Wald kommt….. große Fragezeichen ….. Wie auch immer WIR wünschen uns nun ganz schnell für Nala ein wunderschönes, vor allem verantwortungsbewusstes Zuhause, in dem sie endlich für immer bleiben darf und nicht wie ein altes Möbelstück weiter gereicht wird. Scheinbar vergessen viel zu viele Menschen, dass es sich bei einer Katze um eine Lebewesen handelt. Nala ist trotz ihrer erlebnisreichen Vorgeschichte eine verschmuste Katzendame geblieben. Sie würde sich sicher über ein ruhiges Plätzchen, mit Freigang, tierisch freuen. Welche nette Familie möchte Nala ein Zuhause geben ?